Informationen zur RB 40 Essen Hbf <> Hagen Hbf

NRW-Aufgabenträger starten betrieblichen Übergang von Ex-Abellio-Leistungen: Ersatzverkehr RB 40  Essen Hbf <> Bochum <> Hagen Hbf mit TRI

 

Die TRI Train Rental GmbH (TRI) hat den Auftrag erhalten, ab 08.01.2022 für den SPNV-Aufgabenträger VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) den Interimsverkehr auf der Linie RB 40 zwischen Essen Hbf und Hagen Hbf zu betreiben.

Dieser wird solange erforderlich, bis die neuen Betreiber den bisherigen Abellio-Verkehr vollständig übernehmen können.

TRI plant, alle RB 40-Fahrten zwischen Essen, Bochum und Hagen mit Ersatzzügen sicherzustellen. Die Züge fahren in den veröffentlichten Regelfahrzeiten der bisherigen RB 40 mit denselben Zwischenhalten. Lediglich ein morgendlicher Berufsverkehrs-Verstärker in der sieben Uhr-Lage entfällt.

Die Fahrzeiten der TRI-Ersatzzüge sind in den digitalen Auskunftsmedien (NWL-Info, VRR-App, DB Navigator, etc.) mit aktuellen Informationen veröffentlicht. Weitere Nachrichten zur RB 40 finden Sie auf „zuginfo.nrw“.

Damit wir einen größtmöglichen Fahrgastservice bieten, sind alle TRI-Fahrten mit mindestens einer Servicekraft bzw. Zugbegleiter/in besetzt. Diese stehen allen Kunden für alle Fragen mit kompetenten Antworten und einer „helfenden Hand“ bereit.

Die Züge von TRI besitzen einen Mehrzweckbereich, sind jedoch nicht vollständig barrierefrei. Mobilitätseingeschränkte Reisende melden bitte ihre Fahrt über die Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn an (Tel.: 030 65212 888). Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zu den veröffentlichten Zeiten (Link zur DB) zur Verfügung.

Für Bahn-Insider: Die TRI-Züge bestehen überwiegend aus modernisierten „n“-Nahverkehrswagen, wie sie noch vor wenigen Jahren auf vielen Strecken in der Region heimisch waren und vermitteln noch etwas das traditionelle Reise-Flair vergangener Zeiten.

Für die Traktion sorgen moderne Drehstromlokomotiven, Überraschungen für Eisenbahnfreunde sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Alle eingesetzten Reisezugwagen werden von der Deutschen Bahn nach strengen Sicherheitsvorschriften instandgehalten.

Bei Fragen oder anderen Anliegen wenden Sie sich bitte gern an uns: fahrgaeste@train-rental.com

Presseanfragen richten Sie bitte direkt an: presse@train-rental.com